Archive for April, 2010

Ein paar Bilder aus dem Garten

Freitag, April 30th, 2010

Diesen Busch liebe ich, hab allerdings keine Ahnung wie er heißt!

rosabluete.JPG

Mediteraner Kräutertopf

krautertopf.JPG

Neuer Pflanzkorb

engel.JPG

Vampire zum Frühstück von Michele Bardsley

Donnerstag, April 29th, 2010

vampirezumfruehstueck.jpg

Na, ja geht so, an manchen Stellen war es ganz lustig, aber muß man nicht unbedingt gelesen haben.

Mittwoch, April 28th, 2010

Zur Zeit höre ich diese Sachen in Endlosschleife:

Unheilig:

http://www.youtube.com/watch?v=pVV8vS6pRQk

Männer in den besten Jahren:

http://www.youtube.com/watch?v=C-eC07lWhss

Where the wild roses grow (nicht neu, aber für mich irgendwie wieder entdeckt)

http://www.youtube.com/watch?v=chF244LWWqg

Ein paar Karten zum Muttertag

Montag, April 26th, 2010

mu01.jpg  mu3.jpg  mu08.jpg

Donnerstag, April 22nd, 2010

blumen129.jpg  maedchenrosa.jpg

Treuepunkte von Susanne Fröhlich

Mittwoch, April 21st, 2010

treuepunkte.jpg

Ich mag ihren Schreibstil sehr gerne, so locker, flockig und es gibt ja auch genug Situationen wo man sich selbst wieder findet. Herrlich für mal so eben zwischendurch.

Endlich mal wieder Zeit für ein paar neue Karten

Mittwoch, April 14th, 2010

geblkw_kl.jpg  muffinkarte.jpg

Der Schrecksenmeister von Walter Moers

Sonntag, April 11th, 2010

schrecksenmeister.jpg

Wie immer genial, alleine die Beschreibung der verschiedenen Speisen die der Schrecksenmeister zubereitet herrlich!!!
Nun habe ich leider alle Walter Moers Bücher gelesen und warte sehnsüchtig auf ein Neues.

Kurz Urlaub in Breskens/Niederlande

Samstag, April 10th, 2010

Relativ spontan sind wir ein paar Tage nach Breskens gefahren, wir hatten eine super tolle Wohnung in „Port Scaldis“. Von außen nicht so der Hit, aber innen einfach klasse, für holländische Verhältnisse richtig groß und vor allem einen Balkon mit Blick auf die Schelde. Wir konnten Schiffe ohne Ende beobachten und eben auch bei schlechtem Wetter war der Blick aufs Wasser da.

2010-04-01breskensholland1.JPG  2010-04-01breskensholland26.JPG

In ein paar Minuten kann man zu Fuß einige Fischbuden erreichen, ebenso den Ortskern, wo man alles bekommt was man braucht. Mit der Personenfähre kann man nach Vlissingen übersetzen, wir haben allerdings den Tunnel gewählt da wir auch noch weiter nach Middelburg wollten.

Ein netter Ort in der Nähe ist Sluis, dort haben die Geschäfte auch Sonntags auf, auch kann man gut einen Abstecher nach Belgien machen z.B Knokke oder Brügge.

Für die Bastler: in Vlissingen gibt es am kleinen Markt einen sehr netten kleinen Bastelladen, in Middelburg in der Einkaufszeile einen recht großen „Pippos“ außerdem lohnt sich immer ein Besuch im Blokker, Unox und Action die gibt es fast in allen Städten und natürlich lange Spaziergänge am Strand.

2010-04-01breskensholland33.JPG