Archive for Juni, 2010

Sommer, Sonne, Strand….

Freitag, Juni 25th, 2010

kinderstrand1.jpg  kinderstrand.jpg

sonnenschirm.jpg  sommer2.jpg

Tanzkarten

Donnerstag, Juni 24th, 2010

tanz1.jpg  tanz2.jpg  tanz4.jpg  tanz3.jpg

Seegrund von Volker Klüpfel und Michael Kobr

Mittwoch, Juni 23rd, 2010

seegrund.jpg

Schon lange habe ich mich nicht mehr so köstlich bei einem Buch amüsiert, einfach herrlich!!

Sommerliche Karten

Dienstag, Juni 22nd, 2010

eikarte.jpg  bikinigross.jpg  eiskarte1.jpg  flipflopkarte.jpg

Montag, Juni 21st, 2010

blumen130.jpg  blumen131.jpg  blumen132.jpg  blumen133.jpg

Außerdem sind wir natürlich auch wie alle im Fußballfieber

Sonntag, Juni 20th, 2010

Die Sachen sind war teilweise von der letzten WM aber ja durchaus auch noch zu gebrauchen.

Lesefutter

Sonntag, Juni 20th, 2010

Natürlich hatte ich im Urlaub auch Zeit einiges zu lesen:

Den zweiten Teil der Schattenritterreihe „Kuss der Dunkelheit“ von Kathryn Smith, herrlich diese Reihe ist einfach toll, schön, wunderschön!!!!!!

schattenritter2.jpg

Einen neuen Teil von der Anita Blake Reihe, „Göttin der Dunkelheit“ von Laurell K. Hamilton, also ich war ja total verrückt nach der Reihe, aber schon die letzten beiden Teile fand ich nicht mehr so toll. Dieser hier war sowas von brutal und teilweise wirklich nichts für schwache Nerven, es gab Stellen das mußte ich das Buch zur Seite legen, weil mir echt schlecht geworden ist. Irgendwie werden die einfach nur immer brutalter und schlechter finde ich. Außerdem endet das Buch mitten in der Geschichte und erst im nächsten Band wird der Fall wohl aufgeklärt, bisher waren die Bücher immer abgeschlossen für sich.

goettin.jpg

Nach so viel brutalem und Vampirfutter brauche ich immer mal wieder was leichtes, seichtes.

„Der Geschmack von Apfelkern“ von Katharina Hagena, einfach sehr schöne Geschichte, ein bißchen nachdenklich stimmend, aber schön!

geschmackapfel.jpg

Toscana Urlaub

Sonntag, Juni 13th, 2010

Lange gab es nichts mehr zu lesen, nun ein kurzer Bericht unseres Toscana Urlaubs in den Pfingstferien.

3 Tage haben wir in Florenz verbracht, 1 1/2 Tage haben wir uns Florenz angeschaut, super schön!

2010-05-23-florenz57.JPG 2010-05-23-florenz16.JPG

An einem Tag haben wir eine kleine Tour gemacht, nach Greve in Chianti,  und Volterra gemacht.

2010-05-25greve-in-chianti1.JPG  2010-05-25sangimiliano9.JPG  2010-05-25voltera6.JPG

„Biss Verrückte“ erkennen den Turm in Volterra natürlich aus dem zweiten Teil vom Kinofilm, der hier für einige Szenen gedreht wurde. Bei der Information in Volterra bekommt man einen Stadtplan und kann den Weg den Alice mit dem Wagen gefahren ist und den Weg den Bella gerannt ist nachlaufen.

Dann ging es weiter Richtung Talamone/Grosseto wo wir für 5 Tage in einer Ferienanlage ein Appartment hatten. Zum Strand waren es ca. 4 km mit dem Auto.

Auf dem Weg haben wir uns noch Siena angesehen.  In der Zeit haben wir dann immer einen halben Tag was angeschaut und einen halben Tag am Strand verbracht. Ausflüge: Thermen von Saturnia (herrlich), da es sich um eine Schwefelquelle handelt hatte ich etwas Sorge wegen des Gestankes, aber es war gar nicht so schlimm! Also großer Fan der „dicken, bunten Nanafiguren“ war der Besuch im „Giardino dei Taiocchi“ natürlich ein absolutes „Muss“, wunderschön!!Eine Fahrt um den Mont Argentario, sowie nach Talamone sind auch lohnenswert, wegen der tollen Ausblicke auf die Landschaft und das Meer. Richtung Punta Ala sind wir dann auch mal ans Meer gefahren.

2010-05-26siena25.JPG  2010-05-27thermensanturina5.JPG  2010-05-29nanapark21.JPG  2010-05-28talamone2.JPG  2010-05-30puntaalastrand1.JPG

Von da ging es dann wieder hoch Richtung Pisa/Tirrenia auf der Fahrt dorthin haben wir uns noch Massa Marittima angesehen. Einen Tag ging es natürlich noch nach Lucca und einen nach Carrara, die Steinbrüche sind schon beeindruckend.

2010-05-31massamarittima4.JPG  2010-05-31pisa1.JPG  2010-06-01lucca24.JPG  2010-06-01carrara3.JPG