Archive for the ‘Rezepte’ Category

Salattorte

Dienstag, Juli 27th, 2010

 Dise Salattorte wollte ich schon länger mal ausprobieren, da ich mir nicht vorstellen konnte ob das klappt, aber es geht tatsächlich. Nur der Mais fällt hier und da ein bißchen raus. Das ganze ist ein bißchen so wie ein Schichtsalat, Soße könnt ihr ja nach belieben dazu machen.

salattorte.JPG

Was kochen bei dem Wetter??

Montag, Juli 12th, 2010

Am liebsten essen wir bei dem Wetter Salat in allen Variationen.

Nun haben wir mal einen schwäbischen Kartoffelsalat ausprobiert, muß ja nicht immer der wie von“Muttern“ mit Mayo sein. Hat uns super gut geschmeckt, ich habe dem Rezept nur noch einige ausgelassene Schinkenwürfel zugefügt.

schwaebikarto.JPG

Auch sehr lecker und erfrischend waren der:

 Käsesalat mit Putenbrust und der

Staudensellerie-Aprikosen-Salat

Geburtstag und WM Viertelfinale mit Deutschland….

Sonntag, Juli 4th, 2010

…..das mußte natürlich gefeiert werden.

wmdeko2.JPG  wmdeko.JPG  wmdeko1.JPG  wmdeko3.JPG

Zur Begrüßung gab es  Red Sweetie

erdbeeerdrink.JPG

Zum Nachtisch Erdbeervariationen mit WM Deko:

Erdbeermilcheis, Erdbeersorbet, Erdbeere mit Sahne gefüllt, Erdbeere mit weißer Schokolade und Pistazien, Erdbeereiskuchen

wmnachtisch.JPGwmnachtisch2.JPG

Zum Kaffee gab es dann:

Simpsonkuchen,  ich habe nur das halbe Rezept genommen und dann Marzipan mit Puderzucker und gelber Farbe gemischt. Die Konturen noch mit Speisefarbe nachfahren.

simpsonskuchen.JPG

Yoguretten Torte, aber achtung im Rezept fehlt die Angabe das die Sahne geschlagen werden muß und noch 4-5 Blätter Gelantine reinkommen, außerdem habe ich anstelle der 3 Becher Schmand nur 2 genommen und dafür noch einen Becher Erdbeerjoghurt.

wmkuchen1.JPG

WM Kuchen, Tortenboden einfach mit scharz, rot, gelben Früchten belegen.

wmkuchen.JPG

Giotto Torte, auch hier habe ich es mir wieder etwas einfacher gemacht, den Boden habe ich fertig gekauft, anstelle von 6 Bechern Sahne habe ich nur 3 genommen und das war schon fast zu viel ich denke wenn man es nicht ganz so mächtig mag kommt man locker mit 2-3 Bechern Sahne aus. Dann braucht man natürlich auch viel weniger Sahnesteif, oder gar keins. Nicht vergessen in die Sahne noch 10 Giottokugeln geben (zerkleinert).

wmkuchen2.JPG

Eismaschine

Mittwoch, Mai 19th, 2010

eismaschine.JPG

Seit Wochen kreist mir so ein Teil im Kopf rum. Ewig habe ich mich im Internet schlau gemacht, was wichtig ist und was nicht, denn in den Geschäften gibt es kaum welche und die Verkäufer hatten keine Ahnung von den Maschinen.
Nun ist es diese geworden und seit Montag ist sie „Mein“!

Jetzt heißt es natürlich erstmal rum experimentieren, da ich ungern rohe Eier benutze (bin da extrem pingelig) probiere ich jetzt erstmal ohne Eier rum.

Das erste Eis gestern Abend war ein Amarettini Eis, sooooooooooooooooo genial, auch ohne Ei, die richtige Konsistenz für uns. Leider habe ich vergessen ein Foto zu machen.

Gerade habe ich ein Joghurt-Zitronen Eis gemacht, lecker, aber schmeckt mir persönlich noch zu viel nach Joghurt, vielleicht muß da noch mehr Zitrone rein. Auch hier ist die Konsistenz genauso wie ich mir das vorstellen.

zitroneneis.JPG

Tausend Ideen gehen mir durch den Kopf was ich alles ausprobieren will, demnach könnten wir uns in den nächsten Wochen komplett von Eis ernähren.

Noch mehr Rhabarberrezepte

Freitag, Mai 14th, 2010

Rhabarber Mousse ich habe rote Gelantine genommen, dann bekommt die Mousse eine schöne rote Farbe.

Rhabarber Tiramisu in dem Rezept fehlt der Zucker ich habe 150 Zucker mit in den Rhabarber gegeben und die Amerettini durch Löffelbisquits ersetzt, super lecker.

Frühlingsrezepte

Sonntag, Mai 9th, 2010

Bärlauch liebe ich über alles, dieses Jahr habe ich mal diese Paste ausbrobiert und muß sagen, die ist super lecker, fast überalle kommt im Moment ein Klecks dazu.

Rezept für die Bärlauchpaste

Lecker Rhabarberkuchenrezepte der letzten beiden Wochen

Rhabarber-Rahmkuchen

Rhabarber-Baiserkuchen (hab zum ersten Mal Baisekuchen gemacht, hat super geklappt)

Bananenkuchen, super lecker, hab ihn ohne Schokoglasur gemacht und bitter Schokolade genommen für in den Teig und noch ein paar gemahlene Mandeln.

Weihnachtsgeschenke aus meiner Küche

Mittwoch, Dezember 30th, 2009

Dieses Jahr habe ich nur Selbstgemachtes verschenkt.

Schokoladen Salami

schokosalami.JPG

Schneemannmuffin

schneemannmuffin.JPG

gebackene Tannenbäume

tannenbaum.JPG

Weihnachtsmarmeladen, Bratapfel, Adventliches Apfelgelee und Adventgelee

weihnachtsmarmeladen.JPG

Weihnachtscappuccino

weihnachtscappu.JPG

Likör: Lebkuchenlikör, gesunder Adventslikör, Weihnachts Limes

weihnachtslikoer.JPG

Weihnachtsplätzchen 2009

Mittwoch, Dezember 16th, 2009

Meine Jungs haben mich gefragt ob ich dieses Jahr Langeweile gehabt hätte!
Nein, aber keine Lust zum Basteln, dafür habe ich mich kreativ in der Küche ausgetobt und dieses Jahr gibt es nur Kleinigkeiten aus meiner Küche.

Neben Unmengen an Plätzchen habe ich noch diverse Weihnachtsmarmeladen, Likör, Weihnachtscappuccino usw. gemacht.

Natürlich gibt es immer einige Plätzchen die Familientradition sind, die hat schon meine Oma gebacken, aber seit einigen Jahren probiere ich auch gerne immer wieder neue Sorten aus und was dann gut ist wird im nächsten Jahr wieder gemacht.

plaetzchen2009.JPG

Traditionsplätzchen: Terassen, Nussplätzchen von der Rolle, Nussplätzchen in Blumenform, meine Lieblingsplätchen (haben nur diesen Namen in unserer Familie).

Sorten von den letzten Jahren: After Eight Plätzchen, Dominoherzen, Chocolate Chip Cookies

Neue Sorten dieses Jahr: Maronen, Toblerone Kekse, kleine Schokoladen Minz Brote, Marzipan Pralinen, Eierlikör Pralinen, falsche Rafaello,Kaffee Pralinen, Maccadamia Nusskugeln, gebackene Marzipankartoffeln,Weihnachtsbällchen, Lebkuchen Kugeln, Engelsaugen, mini Nussecken und Cranberry Sterne.

Erdbeermarmelade

Donnerstag, Juni 4th, 2009

erdbeer2.JPG

So sah es gestern Abend nach getaner Arbeit in der Küche aus, 50 Gläser diverser Erdbeermarmelade.

Erdbeer-Amaretto

Erdbeer-Campari

Erdbeer-Batida die Coco

Erdbeer- Limette

kamen noch dazu.

Und zum Abschluß gab es ein super leckeres Erdbeermousse:

erdbeer3.JPG

Für 4 Personen:
500 g Erdbeeren, 2 Eßl Orangensaft, 80 g Zucker, 300 g Naturjoghurtpürieren.

6 Blatt Gelantine einweichen, Gelantine auflösen wie auf Paket beschrieben, unter die Erdbeermasse heben.

200 g Sahne steif schlagen und unter die Erdbeermasse rühren sobald sie anfängt zu gelieren.  Mit Erdbeerstücken oder Schokolade verzieren.

Kurze Pause

Mittwoch, Juni 3rd, 2009

Weiter Marmeladen:

 Erdbeer-Mango:
300 g Mango
700 g Erdbeeren
1 Paket Gelierzucker 2:1
1 Tüte Zitronensäure
Erdbeer- Rhabarber:
300 g Rhabarber
700 g Erdbeeren
1 Paket Gelierzucker 2:1
1 Tüte Zitronensäure

Erdbeer pur:
1kg Erdbeeren
1 Paket Gelierzucker 2:1
1 Tüte Zitronensäure

Erdbeer Pfefferminz
100 ml Pferfferminzsirup
900 g Erdbeeren
1 Paket Gelierzucker 2:1
1 Tüte Zitronensäure

Erdbeer Holundersirup:
300 ml Holundersirup
700 g Erdbeeren
1 Paket Gelierzucker 2:1
1 Tüte Zitronensäure

Erdbeer Ananas:
500g Ananas
500g Erdbeeren
1 Paket Gelierzucker 2:1
1 Tüte Zitronensäure

Alle immer ein bißchen Saft ziehen lassen, pürieren, nach Paketanweisung aufkochen und in Gläser füllen.